Druck-Zugkraft-Wägezelle GD4VIS


PDF-Datenblatt herunterladen

Das Modell GD4VIS (Wägezelle mit integrierter Anzeige) gehört zur Familie der Zug- und Druck-/Zugkraft-Wägezelle. Die Neuheit besteht darin, dass der gemessene Wert lokal angezeigt wird. Das im GD4VIS eingebaute Display gibt nicht nur das Gewicht sondern auch den Spitzenwert an. Es können Filter eingesetzt und die Lastpunkte linearisiert werden. Das Modell GD4VIS wird mit 5-13 Vdc gespeist und hat einen Digitalausgang RS485. Eine tragbare Ausführung ist auf Anfrage erhältlich.

Unter Druck-/Zugkraft-Wägezelle durchgeführte Tests und Kalibrierungen. Der Kraftmesser ist an der Halterung montiert und mit den Schrauben richtig befestigt.

EN61000-6-2, EN61000-6-3, EN61010-1

Bedienungsanleitung herunterladen


Zoom Zur Vergrößerung auf das Bild klicken

Druck-Zugkraft-Wägezelle GD4VIS Druck-Zugkraft-Wägezelle GD4VIS Schema

Technische Spezifikationen

MaterialEdelstahl
Nennlast1000, 2500, 5000, 10000 kg
Grenzlast150 % F.S.
Bruchlast300 % F.S.
Messweg bei Nennlast0.06 mm
Speisespannung5 - 13 V Gleichstrom
Stromaufnahme max.1.5 W
Linearität0,02 % F.S.
Hysterese0,03 % F.S.
Wiederholbarkeit0,02 % F.S.
Eingangswiderstand700-710 Ohm
Ausgangswiderstand700-705 Ohm
Thermische Kompensation-10 / +50°C (14 / +122°F)
Betriebstemperatur-20 / +50°C (-4 / +122°F)
Temperaturabweichung Nullpunkt0,003 % F.S. / °C
Temperaturabweichung Endwert0,002 % F.S. / °C
SchutzklasseIP 40
Display5-stellige rote LED
Tastatur3 mechanische Tasten
Interne Auflösung24 bit
Digitalfilter0.1 Hz - 50 Hz
Befestigungsschrauben: Durchmesser1-2.5t M8, 5-10t M10
Befestigungsschrauben: Festigkeitsklasse12.9
Befestigungsschrauben: Drehmoment1-2.5t: 40 Nm, 5-10t: 70 Nm
Standard KabellängePanel-Stecker UTS010E6P (Loser Gegenstecker UTS6JC10E6S), Länge zu definieren
Die vollstndigen und aktuellsten technischen Spezifikationen finden Sie in dem technischen Datenblatt welches hier heruntergeladen werden kann:
PDF-Datenblatt herunterladen

Anschlüsse

Option
LängeCustom (Bildschirm nicht mit dem Körper der Wägezelle verbunden)
Pin A+ IN
Pin B- IN
Pin CGND
Pin DRS485 + OPTIONAL
Pin ERS485 - OPTIONAL
Pin FSHIELD

MOUNTING OF THE LOAD CELL

General precautions to be followed in the installation and assembly of load cells:

  • Follow the direction of application of force on the load cell
  • Do not exceed the limits of the temperature as indicated in the data sheet
  • Do not remove labels from the load cell
  • Adequately protect the cables with sleeves or channels
  • Carry out on each load cell a ground connection with suitable cable, shunt on mounting accessories
  • Do not carry out any welding on the mechanical structure after mounting the load cell
  • Avoid or reduce to a minimum level any mechanical constraints between the rigid structure and the weighing structure to avoid error in weighing and return to zero
  • In case of vibration or dynamic loads product the load cells with puffers / shock absorbers
  • Protect load cell from any dust accumulation with any appropriate means