Cookie Consent by Free Privacy Policy website

RIEMENSCHEIBEN-WÄGEZELLE

Eigenschaften: Kompakt, hervorragende Auflösung. Einfach zu montieren, hohe Resonanzfrequenz. Schutz vor Überlastung.

Anwendungen: Wickelmaschinen, Aufspuler, Abwickler, Drahtspanner und jede andere Anwendung bei der die Zugkraft von Kabeln, Bändern, Optikfasern, Textilfäden usw. gemessen werden muss.


Zoom Zur Vergrößerung auf das Bild klicken

Riemenscheiben-Wägezelle P35 Riemenscheiben-Wägezelle P35 Schema Riemenscheiben-Wägezelle P35 Montaggio

Technische Spezifikationen

MaterialAluminium/Stahl
Nennlast2.5, 5, 10, 25, 50, 75, 100 N
Grenzlast300 % F.S.
Bruchlast500 % F.S.
Messweg bei Nennlast0,12 mm
SpeisespannungMaximal 18 V Gleichstrom
Empfindlichkeit1 mV/V
Ausgangstoleranz0,2 % F.S.
Nulltoleranz1 % F.S.
Linearität0,1 % F.S.
Hysterese0,2 % F.S.
Wiederholbarkeit0,2 % F.S.
Eingangswiderstand350-360 ohm
Ausgangswiderstand350-353 ohm
Isolationswiderstand>= 2000 Mohm
Kriechfehler (30 Minuten)0,03 % F.S.
Thermische Kompensation-10 / +40°C (14 / +104°F)
Betriebstemperatur-20 / +70°C (-4 / +158°F)
Temperaturabweichung Nullpunkt0,003 % F.S. / °C
Temperaturabweichung Endwert0,002 % F.S. / °C
SchutzklasseIP 54
Standard Kabellänge3 m – 4 x 0,15 (Abschirmung nicht mit dem Gehäuse der Wägezelle verbunden)
Die vollstndigen und aktuellsten technischen Spezifikationen finden Sie in dem technischen Datenblatt welches hier heruntergeladen werden kann:
PDF-Datenblatt herunterladen

Anschlüsse

TypGESCHIRMTES KABEL 4C PVC R3 4X0,15
Länge3 m (Bildschirm nicht mit dem Körper der Wägezelle verbunden)
Rot+ IN
Schwarz- IN
Grün+ OUT
Weiß- OUT
Anschlsse Riemenscheiben-Wägezelle P35

MOUNTING OF THE LOAD CELL

General precautions to be followed in the installation and assembly of load cells:

  • Follow the direction of application of force on the load cell
  • Do not exceed the limits of the temperature as indicated in the data sheet
  • Do not remove labels from the load cell
  • Adequately protect the cables with sleeves or channels
  • Carry out on each load cell a ground connection with suitable cable, shunt on mounting accessories
  • Do not carry out any welding on the mechanical structure after mounting the load cell
  • Avoid or reduce to a minimum level any mechanical constraints between the rigid structure and the weighing structure to avoid error in weighing and return to zero
  • In case of vibration or dynamic loads product the load cells with puffers / shock absorbers
  • Protect load cell from any dust accumulation with any appropriate means